Folgen der Gewalt

Gewalt gegen Frauen hat viele Auswirkungen: Sie kann schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen, akute Verletzung, aber auch langanhaltende seelische oder körperliche Schäden. Erleben Kinder Gewalt gegen ihre Mütter mit, wirkt sich das oft negativ auf ihre Entwicklung aus.

Gewaltbetroffene Frauen haben zudem häufig mit finanziellen Abhängigkeiten und wirtschaftlichen Einbußen zu kämpfen. Weil sie ihre Arbeit verlieren, sich verschulden oder auf staatliche Transferleistungen angewiesen sind.

Hohe Kosten entstehen aber nicht nur für die Betroffenen selbst, auch die Gesellschaft muss einen großen Beitrag leisten, um das bundesweite Hilfe- uns Schutzsystem zu finanzieren. Hier zeigt sich, dass Gewalt gegen Frauen kein individuelles, sondern ein gesamtgesellschaftliches Problem ist.


PASSENDE MELDUNGEN

Deckblatt der Studie Kindschaftssachen und häusliche Gewalt

Unter dem Titel „Kindschaftssachen und häusliche Gewalt. Umgang, elterliche Sorge, Kindeswohlgefährdung, Familienverfahrensrecht“ stellt das...

Aktuelles

Mitte April hat die Bundesregierung ihren Sechsten Armuts- und Reichtumsbericht veröffentlicht. Frauenhauskoordinierung kritisiert insbesondere, dass...

Aktuelles

Wenn Deutschland im September 2021 eine neuen Bundestag wählt, muss sich in Deutschlands Gewaltschutz einiges bewegen. Anlässlich des Muttertags am...

Aktuelles
Workshopreihe, Yoga

Wie können Helfer_innen in der Krise selbst gesund durch die Krise kommen? Mit einer sechswöchigen, digitalen Kursreihe rund um das Thema...

Corona
FHK-Stellungnahme zum Referententwurf eines Gesetzes zur Bekämpfung sexualisierter Gewalt gegen Kinder

Mit einem neuen Gesetzesentwurf möchte das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz dazu beitragen, Kinder besser gegen sexualisierte...

Aktuelles
Quelle: iStock

Erneut ist am 20. April eine Frau in Deutschland durch ihren Ehemann umgebracht worden. Mehr als jeden dritten Tag wird in Deutschland eine Frau durch...

Aktuelles
Quelle: www.sichere-zuflucht.de

Die Internetseite www.sichere-zuflucht.de führt leerstehende Ferienwohnungen und Apartments mit Frauenhäusern zusammen, die zusätzlichen Platzbedarf...

Corona

Gewaltschutz von Frauen und Kindern endlich auch beim Umgangsrecht berücksichtigen – diese Forderung macht das Bündnis IK beim Parlamentarischen...

Aktuelles

Rechte der Opfer nicht ausreichend berücksichtigt.

Aktuelles

Pressemitteilung zum Internationalen Kindertag am 1. Juni von PRO ASYL

Frauen mit Fluchterfahrung