DeutschEnglish | Facebook | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

F.A.Q. – häufig gestellte Fragen an der Schnittstelle Gewaltschutz und Flucht

Das F.A.Q. beantwortet Fragen rund um das Thema Gewaltschutz geflüchteter Frauen und Mädchen. Am Anfang steht ein Glossar zur Klärung zentraler Begriffe und deren Konsequenzen für geflüchtete Frauen. Das Glossar wird auf den Webseiten von bff und FHK bei Bedarf ergänzt oder aktualisiert.

Anschließend beantworten wir zahlreiche häufig wiederkehrende Fragen an der Schnittstelle zwischen geschlechtsspezifischer Gewalt und Flucht, die wir nach 13 Themenbereichen
geordnet haben. Einige der Fragen sind mehrfach aufgeführt, weil sie verschiedene Themenbereiche berühren und so leichter auffindbar sind.

Es gilt jedoch zu beachten , dass sich rechtliche Regelungen in diesem Bereich oft verändern. Dieses F.A.Q. gibt den Stand von August 2020 wieder. In die aktuelle, überarbeitete Auflage sind Änderungen der letzten drei Jahre, insbesondere jene durch das „Zweite Gesetz zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht“ – auch „Hau-Ab-Gesetz“ genannt –, eingeflossen.

Unbedingt zu beachten ist zudem, dass das F.A.Q. keine Rechtsberatung ersetzt und an vielen Stellen nur allgemeine Auskünfte und eine erste Orientierung geben kann.

 

F.A.Q. - Gewaltschutz und Flucht

(Barrierefreie pdf-Version zum Download)

 

Folgende Fragen und Themen werden im F.A.Q. behandelt:

Autorinnen:

Barbara Wessel

Dorothee Frings, Tabelle: „Finanzierung des Frauenhausaufenthalts für geflüchtete Frauen“

Redaktion:

Ausgabe 3: Elisabeth Oberthür, Frauenhauskoordinierung e.V., und Katharina Göpner, bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe - Frauen gegen Gewalt e.V.

Ausgabe 2: Gloria Goldner und Tatjana Leinweber, Frauenhauskoordinierung e.V.

Ausgabe 1: Anita Eckhardt und Katharina Göpner, bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe - Frauen gegen Gewalt e.V.