DeutschEnglish | Facebook | Twitter | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Koalitionsvertrag NRW - 4. Frauenhausstelle wird wieder eingesetzt

Am 06. Juli 2010 haben die SPD NRW und Bündnis 90/Die Grünen NRW ihre Koalitionsverhandlungen abgeschlossen.

Gaby Beckmann, Frauenreferentin der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen NRW, wies in einem Schreiben auf wichtige frauenpolitische Vorhaben der Koalitionspartner hin:

  • die Wiedereinsetzung der 4. Frauenhausstelle und die zukünftige Verankerung eines Rechtsanspruchs auf einen Frauenhausplatz
  • eine finanzielle Anpassung der Frauenberatungsstellen und Notrufe an den aktuellen Förderbedarf
  • eine "Landesinitiative Frau und Wirtschaft" mit 16 Regionalagenturen in NRW
  • die Einrichtung einer Gender-Stabsstelle in der Landesregierung
  • die Wiedereinrichtung einer Koordinationsstelle Frauen und Gesundheit NRW und einer Landesfachstelle Frauen und Sucht.

Weiteres ist dem Frauenkapitel des Koalitionsvertrages zu entnehmen.