DeutschEnglish | Facebook | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Selbstfürsorge & Empowerment im Hilfesystem

Ob als Berater_in in einer Beratungsstelle oder Mitarbeiter_in im Frauenhaus - die Arbeit im Hilfesystem für gewaltbetroffene Frauen ist fordernd und nicht selten belastend für die beteiligten Fachkräfte. Neben der täglichen Konfrontation mit gewaltgeprägten Lebensumständen und den Folgen von Gewalt für Frauen und Kinder sind es auch strukturelle Defizite, die die Arbeitsbedingungen im Gewaltschutz erschweren: Zu chronischer Unterfinanzierung treten häufig Personalmangel, ein hoher Verwaltungsaufwand und seit Frühjahr 2020 auch die Herausforderungen im Kontext der Corona-Pandemie.

Umso wichtiger ist es, die Gesundheit der Mitarbeitenden des Hilfesystems aufrecht zu erhalten und zu stärken. Denn nur wer selbst über ausreichend Kraft und Ressourcen verfügt, kann auch langfristig andere Menschen empowern.


Materialien zu Selfcare & Empowerment

Achtsame Organisationskultur - Präsentation + Merkblatt und Arbeitshilfe von Maria Zemp, medica mondiale e.V., FHK-Fachforum 2020