DeutschEnglish | Facebook | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Spendenaktion von The Body Shop

Vom 01. November bis 31. Dezember 2020 unterstützt jeder Einkauf bei The Body Shop Germany die Arbeit von Frauenhauskoordinierung e.V. (FHK). Mit der Spendensumme möchte FHK deutschlandweit Projekte zum Empowerment und zur Selbstfürsorge in Frauenhäusern realisieren.

Bild: The Body Shop

Bereits im Juli 2020 hatte das Kosmetikunternehmen das Hilfesystem für gewaltbetroffene Frauen mit mehr als 50.000 Euro unterstützt: Bundesweit spendeten Kund_innen der Beauty-Marke einen Monat lang die Mehrwertsteuerersparnis von drei Prozent zugunsten von FHK. Nun geht die Zusammenarbeit in die nächste Runde: Vom 01. November bis 31. Dezember 2020 spendet The Body Shop Germany  bei jedem Einkauf – egal ob online oder im Geschäft – einen Teil der Einnahmen an FHK.

Empowerment & Selfcare

Mit den Erlösen der Weihnachtsspendenaktion möchte FHK Frauenhäuser in einem Bereich unterstützen, der in den meist mit knappsten Mitteln wirtschaftenden Einrichtungen üblicherweise zu kurz kommt: Die geplanten Projekte stehen ganz unter dem Motto „Empowerment und Selfcare“ – und zwar gleichermaßen für Bewohner_innen wie für Mitarbeitende von Frauenhäusern in ganz Deutschland.

„Wer in ein einem Frauenhaus Zuflucht sucht, findet dort viel mehr als nur Schutz. Es geht auch darum, wieder den Weg in ein selbstbestimmtes Leben zu finden und Erlebtes aktiv zu verarbeiten. Aber andere empowern kann auf Dauer nur, wer selbst noch Kraftreserven hat. Viele Mitarbeitende im Hilfesystem sind unermüdlich im Einsatz, damit nicht die gewaltbetroffenen Frauen zu Leidtragenden der schlechten Finanzierung und der großen Lücken im Hilfesystem werden. Oftmals arbeiten sie am Rande ihrer Ressourcen und auf Kosten der eigenen Gesundheit, manchmal rund um die Uhr“, erklärt FHK-Referentin Elisabeth Oberthür. „Deshalb ist dieser Beitrag zu Selbstfürsorge und Empowerment ungemein wertvoll."

Aktivismus ist mehr als Spendengelder

Das Kosmetikunternehmen belässt es jedoch nicht bei finanzieller Unterstützung: Unter dem Motto #ComeTogetherActTogether klärt The Body Shop Germany in Sozialen Medien den ganzen Dezember 2020 über Häusliche Gewalt auf und erklärt auf seiner Homepage ausführlich, wie sich jede_r Einzelne im Alltag für Gleichberechtigung und Frauenrechte stark machen kann. Nachzulesen ist das unter https://www.thebodyshop.com/de-de/ueber-uns/aktivismus/come-together/a/a00033.

Wir senden schon jetzt ein großes DANKE!

 


Über The Body Shop

Die weltweit agierende Beauty-Marke The Body Shop ist ein zertifiziertes B Corp™ Unternehmen, das 1976 von Anita Roddick in Brighton, England, gegründet wurde. The Body Shop bietet hochwertige, von der Natur inspirierte Hautpflege-, Haarpflege- und Make-up-Produkte an, die ethisch und nachhaltig produziert werden.

Zu The Body Shop gehören weltweit rund 3.000 Geschäfte in über 70 Ländern. Natura, Aesop, Avon und The Body Shop bilden gemeinsam die Unternehmensgruppe Natura & Co, ein global agierender Kosmetikkonzern, der sich zum Ziel gesetzt hat, positiven wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Wandel zu bewirken.