DeutschEnglish | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Täterarbeit

Frauenhauskoordinierung betrachtet die qualifizierte Arbeit mit männlichen Tätern, die Gewalt gegen Frauen ausüben, als wichtige Maßnahme der Prävention von Partnergewalt. Voraussetzung ist jedoch, dass Angebote zur Verhaltensänderung den Standards der Bundesarbeitsgemeinschaft Täterarbeit bei häuslicher Gewalt folgen.

Diese Standards definieren Täterarbeit als gewaltzentrierte Arbeit mit männlichen Tätern.  Sie legen verbindliche Leitlinien zur Täterarbeit fest und stellen unter anderem sicher, dass die Angebote im Sinne des Opferschutzes fallbezogen in Kooperation mit Frauenhäuser und Fachberatungsstellen stattfinden. Ziel ist es, dass die Täter ihr gewalttätiges Verhalten in der Partnerschaft beenden und Verantwortung für ihre Taten übernehmen.

An der Erstellung und Überarbeitung der Standards hat Frauenhauskoordinierung gemeinsam mit anderen Bundesvernetzungsstellen des Hilfesystems für gewaltbetroffene Frauen intensiv mitgewirkt.



PASSENDE MELDUNGEN

Schwerpunkt: Frauenunterstützung und Arbeit mit Tätern

Täterarbeit