DeutschEnglish | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Frauen mit besonderen Schutzbedürfnissen

Frauen, die aufgrund von körperlichen oder seelischen Beeinträchtigung, wegen ihrer Herkunft, ihres Alters oder ihrer besonderen Lebenssituation vielfach bereits Diskriminierung erleben, sind Gewalt besonders schutzlos ausgeliefert.

Vielen Einrichtungen und Beratungsstellen fehlt es an Geld und Personal, um diese Frauen  angemessen unterstützen zu können. Insbesondere im ländlichen Raum sind spezifische Einrichtungen und Beratungsangebote kaum vorhanden.

Frauenhauskoordinierung fördert den Dialog und unterstützt die Kooperation mit den jeweiligen Betroffeneninitiativen, um die Situation für Frauen mit besonderen Schutzbedürfnissen, die von Gewalt betroffen sind, zu verbessern.  


PASSENDE MELDUNGEN

Handreichung "Beschwerdemanagement für geflüchtete Menschen in Unterkünften"

Impressionen des FHK-Fachtags am 07.Mai 2019 inklusive Videomitschnitt des Improvisationstheaters und Vorträgen

Frauen mit Fluchterfahrung

Frauenhauskoordinierung veröffentlicht Leitfaden für Beschwerdemanagement

Aktuelles

2. Auflage mit Ergänzung ins Englische übersetzt.

Neuer Themenkomplex: In welchen Fällen hat die Geburt eines Kindes in Deutschland welche...

Frauen mit Migrationserfahrung

Obwohl die äußerst kurze Stellungnahmefrist zum Referentenentwurf des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat zum Entwurf eines Gesetzes zur...

Aktuelles

In dieser Ausgabe des Newsletters haben wir verschiedene Themen zusammengetragen, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, wobei die Frage der...

Aktuelles

Fortbildungsreihe für Mitarbeitende psychosozialer Beratungsstellen in vier Modulen

LSBTI

Die Ergebnisse des Projekts „Gewaltschutz für Frauen und Beschwerdemanagement in Unterkünften für Geflüchtete“ 2016 - 2019 möchten wir vorstellen und...

Frauen mit Fluchterfahrung

"Beschwerden als Chance zur Weiterentwicklung?! Erfahrungen zu Gewaltschutz für Menschen mit Fluchterfahrung"

Frauen mit Fluchterfahrung

Zur Veranstaltung am 10.10.2018 in Frankfurt am Main hat FHK die zentralen Aspekte zusammengefasst.

Frauen mit Migrationserfahrung

Informationen und Handlungsvorschläge zu den Bereichen Trauma und Flucht.

Frauen mit Migrationserfahrung