DeutschEnglish | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Frauen mit besonderen Schutzbedürfnissen

Frauen, die aufgrund von körperlichen oder seelischen Beeinträchtigung, wegen ihrer Herkunft, ihres Alters oder ihrer besonderen Lebenssituation vielfach bereits Diskriminierung erleben, sind Gewalt besonders schutzlos ausgeliefert.

Vielen Einrichtungen und Beratungsstellen fehlt es an Geld und Personal, um diese Frauen  angemessen unterstützen zu können. Insbesondere im ländlichen Raum sind spezifische Einrichtungen und Beratungsangebote kaum vorhanden.

Frauenhauskoordinierung fördert den Dialog und unterstützt die Kooperation mit den jeweiligen Betroffeneninitiativen, um die Situation für Frauen mit besonderen Schutzbedürfnissen, die von Gewalt betroffen sind, zu verbessern.  


PASSENDE MELDUNGEN

"Beschwerden als Chance zur Weiterentwicklung?! Erfahrungen zu Gewaltschutz für Menschen mit Fluchterfahrung"

Frauen mit Fluchterfahrung

Zur Veranstaltung am 10.10.2018 in Frankfurt am Main hat FHK die zentralen Aspekte zusammengefasst.

Frauen mit Migrationserfahrung

Informationen und Handlungsvorschläge zu den Bereichen Trauma und Flucht.

Frauen mit Migrationserfahrung

Frauenhauskoordinierung hat am 5. und 6. November 2018 das Fachforum 2018: „Für alle. Mit allen. Wege ebnen im Hilfesystem geschlechtsspezifische...

Frauen mit Behinderungen

Frauenhauskoordinierung e.V. hat gemeinsam mit dem bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe eine zweite, erweiterte Auflage des...

Frauen mit Fluchterfahrung

Die Veranstaltung ist ausgebucht, Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Frauen mit Fluchterfahrung

Partizipation ist ein wesentlicher Faktor bei der Planung und Durchführung vieler Projekte. Doch was verstehen wir eigentlich unter Partizipation?...

Frauen mit Fluchterfahrung

Der Artikel der Tageszeitung taz: „Das ist nicht Deutschland“ beschreibt die Entstehung und Gestaltung des Pilotprojekts, die ersten Erfahrungen beim...

Frauen mit Migrationserfahrung

ANKER-Zentren, die auf Bundesebene im Koalitionsvertrag vereinbart wurden, basieren auf dem bayerischen Modell.

In der Pressemitteilung des...

Frauen mit Migrationserfahrung