DeutschEnglish | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Fachberatungsstellensuche

Auf dieser Seite können Sie nach Beratungs-stellen vor allem der Mitgliedsverbände und Einzelmitglieder der Frauenhauskoordinierung e.V. zu Gewalt an Frauen in ganz Deutschland suchen. Bitte wählen Sie ein Bundesland in der Karte oder geben Sie Ihre Suchkriterien ein. Die Umkreissuche erfordert eine Auswahl/Eingabe im Feld PLZ.

Was sind Fachberatungsstellen?

In allen Bundesländern bieten spezifische Fachberatungsstellen Beratung und Unterstützung bei Gewalterfahrung an. Viele Fachberatungsstellen haben Schwerpunkte wie sexualisierte Gewalt, häusliche Gewalt, Zwangsheirat oder Gewalt gegen Migrantinnen.

Die Angebote der Beratungsstellen sind kostenlos und können auf Wunsch anonym genutzt werden. Die Mitarbeiter_innen sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

An wen richten sich die Fachberatungsstellen?

Die Fachberatungsstellen richten sich an Frauen, zum Teil auch an Mädchen, die von körperlicher, sexueller, psychischer oder ökonomischer Gewalt in der Partnerschaft, in der Familie, in Beziehungen, im Alltag, am Arbeitsplatz oder in anderen gesellschaftlichen Zusammenhängen betroffen oder bedroht sind. Einige bieten auch Beratung für von Gewalt betroffene Jungen und Männer an. Angehörigen der betroffenen Frauen und Mädchen sowie professionellen Unterstützer_innen stehen die Fachberatungsstellen gleichfalls offen. Interventionsstellen bieten gewaltbetroffenen Frauen meist nach Polizeieinsätzen bei häuslicher Gewalt Beratung und Hilfe an.

Anliegen der Fachberatungsstellen

Die Fachberatungsstellen haben das Ziel, gewaltbetroffene Frauen bei der Überwindung von Gewalterfahrungen zu unterstützen, den Schutz vor weiterer Gewalt zu verbessern, die Frauen in der Wahrnehmung ihrer Rechte zu stärken und in der Öffentlichkeit für die Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen einzutreten.

In den Beratungsstellen arbeiten qualifizierte Beraterinnen, meist Sozialpädagoginnen, häufig mit zusätzlichen Qualifikationen, aber auch Psychologinnen und Therapeutinnen.


WEITERE FRAUENBERATUNGSSTELLEN

Weitere Adressen von Frauenberatungsstellen finden sich unter anderem auf folgenden Websites:

Bundesverband Frauenberatungsstellen Frauennotrufe e.V. bff (www.frauen-gegen-gewalt.de)

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V. (www.kok-gegen-menschenhandel.de)

arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle und rassistische ausbeutung, Website von agisra e.V: www.agisra.de

Bundesvereinigung trans* (www.bv-trans.de)

Deutsches Netzwerk zur Überwindung weiblicher Genitalverstümmelung (www.netzwerk-integra.de)

Weitere Beratungsangebote sind darüber hinaus themenspezifisch im FHK-Themenportal aufgelistet.

 

Auf den Internetseiten der Mitgliedsverbände von FHK finden sich Hinweise auf vielfältige andere Beratungsangebote:

Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V. (www.awo.org)

Deutscher Caritasverband e.V. (www.caritasverband.de)

Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband Gesamtverband e.V. (www.der-paritaetische.de)

Diakonisches Werk der EKD e.V. www.evangelische–beratung.info und www.diakonie.de,

Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e.V. (www.skf-zentrale.de/)