DeutschEnglish | Facebook | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Partizipative Handlungsansätze in der Frauenhausarbeit – Chancen und Herausforderungen

Zu den zentralen Arbeitsansätzen der Frauenhausarbeit zählt das Empowerment der Adressat_innen und Nutzer_innen von Unterstützungsleistungen. Das WAVE-Netzwerk führt aus, dass dieser Empowerment-Prozess sich in einer „ermächtigenden Struktur“ eines Frauenhauses widerspiegeln sollte. Ebenso zählt es Partizipation und demokratische Strukturen zu den Grundprinzipien der Frauenhausarbeit. Frauenhäuser sollten demokratische Prinzipien fördern, Macht teilen und übermäßig hierarchische oder bürokratische Strukturen vermeiden (WAVE Handbook, 2017). Damit wird auf Partizipation als Grundpfeiler des Empowerment-Ansatzes verwiesen.

In dem Projekt „Beschwerdemanagement zur Qualitätsentwicklung in Frauenhäusern: Instrument zur Professionalisierung und Partizipation“ sind Modellstandorte im Prozess der partizipativen Qualitätsentwicklung unterstützt worden. Der Fachtag „Partizipative Handlungsansätze in der Frauenhausarbeit – Chancen und Herausforderungen„ wird Erfahrungen der Modellprojekte auf dem Weg zu mehr Partizipation vorstellen. Zudem soll eine Diskussion zu den Gelingensbedingungen von Partizipation in Frauenhäusern angeregt und Impulse für partizipative Handlungsansätze aus angrenzenden Feldern der sozialen Arbeit gegeben werden.

Der Fachtag findet am 14. Oktober 2021 als Videokonferenz mit BigBlueButton statt und richtet sich an Leitungs- und Fachkräfte sowie Referent_innen aus dem Themenfeld der Gewalt gegen Frauen.

Ort   Zugangsdaten zur Videokonferenz erhalten Sie mit den verbindlichen Teilnahmebestätigungen.

Zeiten  9:00 – 16:50 Uhr.

Kosten: die Teilnahme ist kostenlos.

14.10.2021 09:00 - 16:50
Anmeldefrist: 06.10.2021


Preis: Kostenlos
Kontakt: Frauenhauskoordinierung e.V., Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail

Das Registrierungsformular kann nicht angezeigt werden - mögliche Gründe: Anmeldung erfolgt formlos per E-Mail, Start-Datum der Veranstaltung ist bereits erreicht, Anmeldefrist oder max. Anzahl Teilnehmer wurde überschritten.