DeutschEnglish | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Beschwerden als Chance zur Weiterentwicklung?!

Empfehlungen zum Management von Beschwerden von Menschen mit Fluchterfahrung

Zunehmend beschäftigen sich Fachpraktiker_innen und Entscheidungsträger_innen in der Sozialen Arbeit mit dem Auf- bzw. Ausbau von Beschwerdemanagement.

Funktionierende Beschwerdesysteme geben Bewohner_innen von Unterkünften für Geflüchtete die Möglichkeit, Bedürfnisse und Kritik zu äußern sowie Gewaltvorkommnisse und Missstände zu adressieren. Damit verbessern Beschwerdesysteme den Gewaltschutz. Sie entlasten aber auch Mitarbeiter_innen, beschleunigen Verwaltungsabläufe und sind ein konkreter Beitrag zur Teilhabe von Geflüchteten.

Die Ergebnisse des Projekts „Gewaltschutz für Frauen und Beschwerdemanagement in Unterkünften für Geflüchtete“ 2016 - 2019 möchten wir vorstellen und mit Ihnen diskutieren.

Im Fachtag richten wir den Blick auch auf Erfahrungen aus weiteren Arbeitsfeldern wie aus der Kinder- und Jugendhilfe oder der Antidiskriminierungsarbeit.

 

Der Fachtag findet am Dienstag, den 07.05.2019 von 10 – 17 Uhr statt in der

Werkstatt der Kulturen
Wissmannstraße 32
12049 Berlin

 

07.05.2019 10:00 - 17:00
Anmeldefrist: 15.04.2019
Werkstatt der Kulturen
Wissmannstraße 32
12049 Berlin
Anfahrt
Preis: 20 EURO für FHK-Mitglieder, 30 EURO für Nicht-Mitglieder; Keinen Eintritt zahlen Personen im Asylverfahren und mit Duldung.
Kontakt: Frauenhauskoordinierung e.V., Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailMail
Das Projekt wird gefördert aus Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie

Anmeldeformular



1. 2. Bitte Erst- (links) und Zweitwahl (rechts) ankreuzen



Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.