DeutschEnglish | Facebook | Kontakt | Sitemap | Glossar |
 
 

Sonderinformation 4: Bedeutung des Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) für die Arbeit von Frauenhäusern und Beratungsstellen

Welche Maßnahmen sind von Bund und Ländern zu Sicherung des Hilfesystems vorgesehen? Wie können wir Gewaltschutz und Beratungsarbeit angesichts der Corona-Pandemie aufrechterhalten? Zur Unterstützung von Frauenhäusern und Fachberatungsstellen in der momentanen Ausnahmesituation hat FHK erneut Informationen zu den aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zusammengestellt.

Vierte Sonderinformation

Die vierte FHK-Sonderinformation zum Umgang mit dem Coronavirus in Frauenhäusern enthält Informationen zu folgenden Themen:

  • Gesetz zum Rettungsschirm für soziale Einrichtungen (SodEG)
  • Arbeitgeber_innebescheinigung bei Ausgangssperre
  • Erreichbarkeit von Hilfsangeboten
  • Situation des Hilfetelefons
  • Online-Beratung und Dolmetscher_innendienste
  • Maßnahmen von Bund und Ländern
  • Gewaltschutzgesetz und polizeiliche Wegweisungen
  • Sicheres digitales Kommunizieren
  • Hilfreiche Tipps